Home > Mitarbeitermotivation > Spot Award für Arbeitnehmende: Leistung anerkennen, Fachkräfte binden

Spot Award für Arbeitnehmende: Leistung anerkennen, Fachkräfte binden

von | Jun 4, 2024 | Mitarbeitermotivation

Ein Team hat eine Sonderaufgabe oder einen Projektmeilenstein erfolgreich abgeschlossen? Dann lassen Sie Ihre Mitarbeitenden wissen, dass Sie begeistert sind, und zeigen Sie Ihre Wertschätzung. Ein Spot Award ist ideal, um individuelle Erfolge oder Team-Leistungen zeitnah zu belohnen. Die genaue Spot Award Definition, konkrete Mitarbeiter Award Ideen und wichtige Spielregeln rund um diese Trophäe mit Überraschungseffekt finden Sie hier.

Spot Award Meaning: Was ist ein Spot Bonus bzw. Spot Award?

Ein Spot Award ist eine Auszeichnung in Form einer Bonus- bzw. Sonderzahlung oder auch einer Trophäe. Führungskräfte würdigen damit einen herausragenden Beitrag ihrer Mitarbeitenden bzw. eines bestimmten Teams. Meist wird damit der erfolgreiche Abschluss eines wichtigen Projekts, einer besonderen Aufgabe gefeiert – oder auch eine außergewöhnliche, exzellente Einzelleistung.  

 

Eine solche Mitarbeiter-Auszeichnung kann zu jeder Zeit an jeden Angestellten vergeben werden. Es handelt sich also um ein Belohnungssystem, das aber nicht automatisch greift und damit ein gewisses Überraschungsmoment bzw. einen Überraschungseffekt beinhaltet.

Mitarbeiter Awards Kategorien/Anlässe:<br />
- Für besondere Verdienste und Beiträge<br />
- Als Willkommensgeschenk im ersten Jahr<br />
- Als Auszeichnung für langjähriger Treue

Warum werden Spot Awards in Unternehmen und Organisationen vergeben?

Der Spot Award ist ein einfaches und zugleich wirksames Bonussystem, um Mitarbeitenden und Teams Anerkennung und Wertschätzung für deren Leistung zu transportieren. Dieses zeitnahe positive Feedback macht Angestellte stolz und zufrieden. Es kann die Motivation dauerhaft steigern und die Bindung ans Unternehmen und die Unternehmensführung stärken. Auch der Teamgeist und das Vertrauen ineinander werden gefestigt.

Warum Mitarbeitermotivation in unserer Arbeitswelt so wichtig ist und wie Sie sie gezielt fördern können, erfahren Sie in unseren Beiträgen „Was ist Mitarbeitermotivation und warum ist sie so wichtig?“, „Zufriedene Mitarbeitende – Mitarbeitermotivation leicht gemacht“ und „Die besten Motivationsmaßnahmen, um Ihre Mitarbeitenden zu begeistern“.

Gleichzeitig gibt der Spot Award einzelnen Mitarbeitenden die Möglichkeit, innerhalb des Unternehmens zu glänzen und wahrgenommen zu werden, was zu neuen Netzwerken und Aufstiegsmöglichkeiten führen kann.  

 

Vor allem kleinere und mittelgroße Unternehmen nutzen diese simple Art von Belohnungssystem: Spot Awards transportieren Wertschätzung ohne den hohen administrativen Aufwand eines regulären Boni-Systems. Sie können damit ein wertvoller Baustein bei der Mitarbeitermotivation und -bindung sein.

Beispiele für Spot Awards

Wie genau ein Spot Award aussieht, kann von Unternehmen zu Unternehmen ganz verschieden sein und hat auch mit den internen Führungsmechanismen zu tun. Ob es sich um eine gebrandete Trophäe handelt, um einen Gutschein oder um eine Sonderzahlung, liegt allein im Ermessensspielraum der Entscheider:innen. Hier kommen einige Beispiele:

 

  • Trophäe mit Firmenlogo (z. B. Pokal) 
  • Personalisiertes Geschenk (z. B. Kugelschreiber/Füllfederhalter mit Gravur) 
  • Statussymbole wie Einzelbüro, überdachter Parkplatz, individueller Bürostuhl 
  • Geschenkgutschein 
  • Eintrittskarte für ein Event (z. B. Therme, Konzert, Fußballspiel) 
  • Prämienzahlung (z. B. 10 % des Monatsgehalts) 
  • Zusätzlicher Urlaubstag 
  • Besonderes Teamevent

Geschenkgutscheine einfach ausgeben und verwalten

Um Ihre Mitarbeitenden mit einem steueroptimierten Gehaltsextra zu belohnen, nutzen Sie einfach die digitale Prepaid Card SpenditCard. Damit können Sie Ihren Angestellten bis zu 780 Euro steuerfrei und zusätzlich 11.016 Euro netto pauschalversteuert gewähren – ob für eine Eintrittskarte oder einen Gutschein, den jede:r nach persönlicher Vorliebe einlösen kann.

Das Spot Award Programm: Was sind die Kriterien für die Vergabe von Spot Awards?

Je nach Unternehmens- und Führungskultur wird sich ein Spot Award-Programm z. T. deutlich unterscheiden. Wichtig ist, dass sich die Führungsmannschaft darüber einig ist, nach welchen Kriterien Spot Awards vergeben werden. Sie muss klare Spielregeln definieren – es soll ja kein weiteres Vergütungssystem etabliert werden, sondern darum gehen, leistungsnahe Belohnungen an festgelegte Ergebnisse zu koppeln. Die folgenden Schritte können bei der Klärung helfen:

Spot Award Programm aufbauen in drei Schritten:<br />
Step 1: Sonderleistungen definieren<br />
Step 2: Budget festlegen<br />
Step 3: Spot Award Kriterien kommunizieren

Schritt 1: Sonderleistungen definieren

  • Welche Arbeitsinhalte, Projekte und Zusatzaufgaben gehören zu welcher Rolle bzw. Position im Unternehmen?  
  • Welche Beiträge, Projekte oder Leistungen sprengen den üblichen Rahmen? Für welche besonderen Erfolge sollen Spot Awards (Sonderzahlungen, Boni oder Auszeichnungen) konkret vergeben werden? 
  • Gibt es auch Spot Awards als Willkommensgeschenk für neue Mitarbeitende oder für die Treue und Leistungsbereitschaft langjähriger Arbeitnehmender?

Schritt 2: Budget festlegen

Wenn klar ist, wofür Spot Awards vergeben werden, braucht jede Abteilung ein festes Budget. Dieses kann sich an der Größe der Abteilung, den Arbeitsinhalten und bereits vorhandener Erfolgsbeteiligungen bzw. Bonussysteme orientieren. 

Schritt 3: Anerkennung an Mitarbeitende kommunizieren

Im letzten Schritt werden die Kriterien für den Spot Award klar und nachvollziehbar an die Belegschaft kommuniziert. Dabei ist wichtig zu betonen, dass es sich nicht um ein Bonus- oder Vergütungssystem handelt, das automatisch greift, sondern um eine Auszeichnung für wirklich außergewöhnliche Leistungen. Führungskräfte können damit einer falschen Erwartungshaltung vorbeugen und die Motivation, besondere Erfolge anzustreben, aufrechterhalten.  

 

An wen ein Award zugeteilt wird, muss jederzeit einsichtig und gerecht sein. Für Teamleistungen sollte das gesamte Team ausgezeichnet werden – entweder mit einem Award für jede:n einzelne:n oder durch ein Teamevent.

Spot Award vergeben – ganz einfach mit der SpenditCard

Zahlen Sie jährlich Spot Awards in Form von Sachbezügen von bis zu 10.000 Euro netto an Ihre Mitarbeitenden aus. Die Auszahlung wird mit 30% pauschal versteuert. Optimieren und vereinfachen Sie Ihre Incentivierungen mit der SpenditCard. Die Karte lässt sich problemlos in Ihr Lohnbuchungssystem implementieren, die Auszahlung erfolgt jederzeit steuerkonform. Wir beraten Sie gerne im Detail.

Fazit

Der Spot Award Bonus ist einfach in der Handhabung und flexibel im Einsatz. Die Anerkennung der Leistung von Mitarbeitenden fällt Führungskräften damit besonders leicht. Angestellte fühlen sich gesehen und wahrgenommen, wertgeschätzt und motiviert.  

 

Ein an das Unternehmen angepasstes Spot Award Programm leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg und zur langfristigen Bindung wertvoller Fach- und Führungskräfte. In einer sich wandelnden Arbeitswelt ist der Spot Award ein spannender Baustein der Honorierung und Erfolgsbeteiligung von Angestellten. Damit sich niemand benachteiligt fühlt, sollten die Kriterien der Vergabe immer klar kommuniziert werden.

Benefit-Bundle 360°: Motivation, Mitarbeiterbindung & Sparpotenzial

Genießen Sie das ultimative Benefit Bundle für Ihr Unternehmen! Damit erhalten Ihre Mitarbeitenden den digitalen Essenszuschuss Lunchit, die Sachbezugskarte SpenditCard und unsere Mobility-Lösungen – die perfekte Kombination für die täglichen Bedürfnisse Ihrer Mitarbeitenden!

Ruth Wiebusch

Ruth Wiebusch

Freiberufliche Texterin

Ruth erstellt seit fünf Jahren Blogbeiträge für das Spendit Magazin. Sie ist Expertin auf den Gebieten Mitarbeitermotivation, steuerfreie Sachbezüge und New Work. Neben Inhalten für Online-Magazine kreiert sie PR-Texte, Marketingmaterialien und Content für Webseiten. Ihre Softskills: viel Erfahrung, Empathie, Neugier und Lust auf Abwechslung. 

Bitte beachten Sie, dass wir keine Steuer- oder Rechtsberatung erbringen dürfen und mit dieser Information keine Steuer- oder Rechtsberatung erbracht wird. Es handelt sich lediglich um allgemeine Informationen zu den von uns angebotenen Produkten, die auf den jeweiligen Sachverhalt Ihres Unternehmens im Einzelfall anzupassen und aus steuer- und rechtlicher Sicht zu würdigen sind. Bitte holen Sie eine auf Ihre Umstände zugeschnittene Beratung Ihres Steuer- bzw. Rechtsberaters ein, bevor Sie Entscheidungen, über die sich in Zusammenhang mit unseren Produkten ergebenden Themen, treffen. Es kann keine Haftung übernommen werden.

Über 7.000 zufriedene Firmenkunden nutzen unsere smarten Mitarbeiter-Benefits 

Avira-logo-stage-new
Lufthansa-logo-stage-new-alternative
Redhat-logo-stage-new
Fidor-Bank-logo-stage-new
DRK-logo-alternativ
Signavio-logo-stage-new
Candis-logo-stage-new
sem-boutique-logo-stage-new
Sskmuenchen-logo-partner-stage-new
BASF-logo-stage-new
Nestle-logo-stage-new
pro7s1-logo-stage-new
Rewe-digital-logo-stage-new
unu-logo-stage-new
Bitpanda-logo-stage-new
fressnapf-logo-stage-new
Einhorn-logo-stage-new
KTM-logo-stage-new

Ausgezeichnete Mitarbeiter-Benefits für Ihre Mitarbeitenden und Sie

spendit-awards-kununu-2023
deutscher-b2b-award-kundenzufriedenheit
spendit-awards-b2b-2023
deutscher-b2b-award-kundenservice
spendit-awards-b2b-2023
deutscher-b2b-award-preis-leistung
Unsere Kooperationspartner
spendit-logo-visa
Deutsche_Bank-Logo
barmer-logo_Barmer-logo
WoltersKluwer-logo

Alle Bankdienstleistungen werden von der Solaris angeboten.