Home » SpenditCard | Ihre Prepaid-Kreditkarte für Sachbezüge

SpenditCard

EINE SACHBEZUGSKARTE – VIELE STEUERVORTEILE.

Belohnen Sie Ihre Mitarbeiter mit einem steueroptimierten Gehaltsextra und nutzen Sie unsere smarte, digitale Lösung, um Mitarbeiter zu belohnen, zu fördern und langfristig zu binden.

spenditcard-xmas-v2
Avira-logo-stage-new
Lufthansa-logo-stage-new
BASF-logo
DRK-logo-alternativ
fressnapf-logo
SKG-logo

SpenditCard – die smarte Sachbezugskarte mit vielen Vorteilen

Mit der SpenditCard können Sie Ihre Mitarbeiter mit einem steuerfreien Extra belohnen

  • Steuerfreies Gehaltsextra: Sie können jedem Mitarbeiter jährlich bis zu netto 780 Euro  steuerfrei und 11.016 Euro netto pauschalversteuert gewähren
  • Flexibel & individuell: 5 Mitarbeiter Benefits auf einer Karte – die moderne, digitale Alternative zu Papiergutscheinen und Gesundheits- oder Homeoffice-Zuschüssen
  • Steuerrechtskonform & DSGVO sicher: Steuerliche Sicherheit in Übereinstimmung mit den Kriterien des BMF. DSGVO konforme Infrastruktur
  • Geringerer Verwaltungsaufwand: Bequeme Verwaltung in unserem SPENDIT Arbeitgeberportal. Einfacher Transfer in Ihr Lohnbuchhaltungssystem.
  • Digital & Zukunftssicher: Visa Prepaid Card deutschlandweit online und offline einsetzbar. 3 Jahre Gültigkeit, kontaktloses NFC-Bezahlen möglich. Barabhebung nicht möglich
  • Modernes Employer Branding: Effektives Arbeitgebermarketing durch individuelles Branding der Karten im Unternehmensdesign
spenditcard-promo

* Angebote gültig bis 31.12.2021. Der Preisnachlass bezieht sich auf unsere Standardpreise. Für das Angebot gelten unsere regulären AGBs

sachbezug2022-haendlerketten

Die SpenditCard – der sicherste Weg zum Sachbezug 2022

Für den steuerfreien Sachbezug ab 2022 und die SpenditCard stehen Neuerungen an. Wir garantieren Ihnen auch weiterhin die sicherste und individuellste Lösung zur Gewährung von Sachbezügen. Erfahren Sie jetzt in unserer Webinar-Reihe, wie sie auch nächstes Jahr von smarten, flexiblen Mitarbeiter-Benefits profitieren.

Wir haben die Lösung für zufriedene Mitarbeiter

Sachbezüge so einfach und flexibel wie noch nie – alles auf der SpenditCard

Was ist eine Sachbezugskarte

Eine Sachbezugskarte – wie die SpenditCard – ist eine Prepaid Kreditkarte für Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter mit einem steuerfreien Extra belohnen möchten.
Aufgrund der Steuervorteile von Sachbezügen ist die SpenditCard somit das smarte und moderne Werkzeug um Mitarbeiter zu belohnen, zu fördern und langfristig zu binden und Ihnen als Arbeitgeber gleichzeitig flexible Möglichkeiten zur Lohnoptimierung bietet.

Die SpenditCard können Sie nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. So erhöhen Sie den Employer Branding Effekt und sparen auch noch Steuern.

Die win-win Karte – warum Ihre Mitarbeiter die SpenditCard lieben werden

Mit der SpenditCard erleben Ihre Mitarbeiter die Wertschätzung ihres Arbeitgebers immer wieder aufs Neue.
Durch das individuelle Branding der SpenditCard erfahren sie dies bei jedem Einkauf. Die Visa Prepaid Card ist online und offline einsetzbar und ermöglicht auch kontaktlose NFC-Zahlungen. In Kombination mit der MySpenditCard App haben Ihre Mitarbeiter stets volle Transparenz zu allen Transaktionen und sehen den aktuellen Stand des Guthabens.
Mit unserer Kombination aus Kreditkarte und App bieten wir Ihnen somit ein smartes und modernes Werkzeug zur Mitarbeiterbindung, Mitarbeiterzufriedenheit und Steueroptimierung.

    win-win-karte-fuer-arbeitnehmer1

    Eine Sachbezugskarte – Viele Vorteile

    Flexible Nutzbarkeit für Ihre Mitarbeiter – steueroptimierte Sachbezüge für Sie. So einfach funktioniert es

    SpenditCard Module-Überblick

    Bis zu 5 Sachbezüge auf einer Karte – die SpenditCard Module

    Mit unseren 5 Modulen haben Sie die Möglichkeit den Sachbezug vollständig individuell zu regeln. Wählen Sie einfach Ihre individuelle Konfiguration aus unseren 5 Sachbezugspaketen:

    • Modul Sachbezug 50 – 50 Euro monatlich steuerfrei (600 Euro p.a)
    • Modul Celebrate – Steuerfreie Mitarbeitergeschenke (bis zu 60 Euro pro persönlichem Anlass)
    • Modul Relax – Pauschalversteuerte Erholungsbeihilfe (bis zu 416 Euro)
    • Modul Online – Pauschalversteuerter Zuschuss zur Internetnutzung (600 Euro p.a.)
    • Modul More – Pauschale Sachzuwendungen (Bis zu 10.000 Euro pro Jahr

    Steuerliche Sicherheit mit unseren Sachbezugskategorien

    Durch die Auswahl aus einer Vielzahl von Kategorien können Arbeitgeber ihre Mitarbeiter motivieren, zum Beispiel Fortbildungs- und Gesundheitsangebote zu nutzen.
    Auf Grundlage der Vorauswahl entscheiden Arbeitnehmer sich für eine Kategorie. Dazu gehören beispielsweise Bücher und Beauty. Innerhalb der gewährten Kategorie ist die SpenditCard online und im stationären Handel überall einsetzbar, wo Visa akzeptiert wird.

    SpenditCard-Sachbezugskategorien
    SpenditCard-Modul-sachbezug50-rechnungsbeispiel

    Mehr Netto vom Brutto – so einfach sparen Sie Steuern mit der SpenditCard

    Unsere smarte Sachbezugskarte ist das ideale Werkzeug um Ihren Mitarbeitern mehr Netto vom Brutto zu gewähren. Durch die steuerliche Befreiung (§ 8 Abs. 1 Satz 3 EStG) können Sie Ihren Mitarbeitern jährlich mit unserem Modul Sachbezug 50 bis zu netto 780 Euro steuerfrei gewähren. Mit unseren weiteren Modulen können Sie darüber hinaus bis zu 11.016 Euro netto pauschalversteuert an Ihre Mitarbeiter auszahlen.

      Bleiben Sie informiert über aktuelle News zum steuerfreien Sachbezug.
      Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat am 13.04.2021 das lang erwartete Schreiben zur Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug veröffentlicht. Hier finden Sie alle News rund um die steuerlichen Regelungen.

      „Die SpenditCard ist ein Goodie, das eine starke Symbolkraft hat. Eine gebrandete Karte hat einfach nicht jeder. Jedes Mal, wenn einer unserer Mitarbeitenden die Karte zur Hand nimmt, um sich einen Wunsch zu erfüllen, sieht er/sie das Lufthansa CityLine Logo. Diese Karte ist einfach etwas anderes als eine monatliche Gehaltszahlung.“

      Uta Sagadin

      Leiterin Personalmanagement, Lufthansa CityLine

      „Wir haben schon immer den Erfolg mit unseren Mitarbeitern geteilt. Auf die SpenditCard können wir Auszahlungen als steuerfreie Sachbezüge laden, deshalb profitieren alle Arbeitnehmer von einem höheren Netto-Betrag. Die Kreditkarte ist im FRESSNAPF Design gestaltet und wirkt wie eine besondere Visitenkarte – nur mag sie niemand weggeben!“

      Matthias Ullwig

      Geschäftsführer , Fressnapf Tiernahrungs GmbH

      „Mit der SpenditCard zeigen wir unseren Mitarbeitern schon seit 2014 unsere Wertschätzung. Die Karten sind in unserem Design erstellt, sodass die Mitarbeiter sich immer erinnern, wer ihnen gerade den Restaurantbesuch, die Hotelbuchung oder die neuen Schuhe ermöglicht.“

      Thomas Bruns

      Geschäftsführender Gesellschafter, Friesenhörn-Nordsee-Kliniken GmbH

      vanesa-salkic-inside-sales-manager

      Sie haben noch Fragen zur SpenditCard oder würden sich gerne individuell beraten lassen?

      Gerne berät Sie unsere Inside Sales Managerin Vanesa Salkic auch in einem persönlichen Gespräch!

      SIE haben noch Fragen zur SpenditCard?

      Wie ist der 50 Euro-Sachbezug gesetzlich geregelt?

      Der steuerfreie 50 Euro Sachbezug basiert auf § 8 Abs. 1 Einkommensteuergesetz („EStG“). Demnach können steuerfreie Sachbezüge gewährt werden. Aufgrund der Anpassungen der SpenditCard an die gesetzlichen Rahmenbedingungen ab 2022, kann die SpenditCard künftig bei zuvor ausgewählten Händlerkategorien genutzt werden.

      Wo kann man mit der SpenditCard einkaufen?

      Innerhalb der gewährten Kategorie ist die SpenditCard online und im stationären Handel überall einsetzbar, wo Visa akzeptiert wird.

      Kann ich das Produkt ab einem Mitarbeiter nutzen?

      Ja, wir nehmen Bestellungen ab einer SpenditCard an.

      Wie hoch ist der Aufwand für die Einführung dieser Sachbezugskarte?

      Der Aufwand für die Einführung der SpenditCard ist sehr überschaubar: Im Bestellprozess legen Sie das Kartendesign Ihrer SpenditCards fest und lösen die Kartenbestellung aus. Anschließend werden die Karten mit Infomaterial zur einfachen Einführung der SpenditCard in Ihrem Unternehmen versendet. In unserem SPENDIT Arbeitgeberportal können Sie Ihre Mitarbeiter ganz unkompliziert verwalten, die Kategorien für die Mitarbeiter vorselektieren, die Höhe der Kartenaufladungen bestimmen und neue Mitarbeiter anlegen bzw. ausscheidende Mitarbeiter deaktivieren.

      Muss ich die SpenditCard für alle Mitarbeiter gleichzeitig einführen

      Nein, Sie können die SpenditCard auch nur für ausgewählte Mitarbeiter einführen.

      Kennen Sie schon Lunchit - den digitalen Essenszuschuss?

      • Bis zu 6,57 Euro Euro steuerfrei pro Arbeitstag
      • Funktioniert überall –  ob Supermarkt, Lieferservice, Restaurant oder Imbiss
      • Einfache Verwaltung
      lunchit-xmas-v2

      Über 5.500 zufriedene Firmenkunden nutzen unsere smarten Mitarbeiter-Benefits 

      Avira-logo-stage-new
      Fidor-Bank-logo-stage-new
      Candis-logo-stage-new
      BASF-logo-stage-new
      Rewe-digital-logo-stage-new
      fressnapf-logo-stage-new
      Lufthansa-logo-stage-new-alternative
      DRK-logo-alternativ
      sem-boutique-logo-stage-new
      Nestle-logo-stage-new
      unu-logo-stage-new
      Einhorn-logo-stage-new
      Redhat-logo-stage-new
      Signavio-logo-stage-new
      Sskmuenchen-logo-partner-stage-new
      pro7s1-logo-stage-new
      Bitpanda-logo-stage-new
      KTM-logo-stage-new

      Unsere Kooperationspartner

      Solarisbank_logo
      WoltersKluwer-logo