WHITEPAPER

wp-sachbezuege-startup
Erfahren Sie im Whitepaper, welche Möglichkeiten steuerfreie Sachbezüge bieten und was Sie kombinieren können.

WHITEPAPER

wp-sachbezuege-startup
Erfahren Sie im Whitepaper, welche Möglichkeiten steuerfreie Sachbezüge bieten und was Sie kombinieren können.

Home » Steuerfreie Sachbezüge » Die besten Mitarbeiterbindung Maßnahmen: So binden Sie erfolgreich Mitarbeiter

Die besten Mitarbeiterbindung Maßnahmen: So binden Sie erfolgreich Mitarbeiter

von | Jan 1, 2022 | Steuerfreie Sachbezüge

Eine besondere Herausforderung ist es, High Potentials dauerhaft im Unternehmen zu halten – gerade in Zeiten des Fachkräftemangels. Aber worauf genau kommt es dabei an? Warum ist Personalbindung so wichtig und welche Arten von Mitarbeiterbindung gibt es? Was sind geeignete Instrumente Mitarbeiterbindung? Hier erfahren Sie, wie Mitarbeiterbindung im Alltag gelingt und was Sie als Führungskraft oder Arbeitgeber:in konkret tun können, um qualifizierte Kandidat:innen von Ihrer Firma zu überzeugen.

Mitarbeiterbindung Definition

Ein:e Arbeitnehmer:in ist besonders talentiert, leistungsstark und bringt fundiertes Fachwissen, Experten- und Branchenkenntnisse oder Führungsqualitäten mit? Er oder sie arbeitet nahe am Kunden und pflegt gute Kundenbeziehungen? Dann sollte Ihr Unternehmen zu gezielten Mitarbeiterbindungsmaßnahmen greifen und sich vor der Gefahr wappnen, mit dem Abgang des Mitarbeitenden zugleich Kunden und Kompetenz zu verlieren. Dabei helfen passende Instrumente Mitarbeiterbindung. Doch was ist Mitarbeiterbindung überhaupt?

Mitarbeiterbindung gehört zum Aufgabenbereich des Personalmanagements. Man versteht darunter alle Anstrengungen eines Unternehmens, Angestellte lange zu halten und positiv ans Unternehmen zu binden.

Studie 2022: Was wünschen sich Arbeitnehmende von ihrem Unternehmen?

Wie ließe sich das Zugehörigkeitsgefühl am Arbeitsplatz verbessern, wurden Angestelle und Arbeitnehmende für den Jahresbericht „Motivation und Mitarbeiterbindung 2022“ des Achievers Workforce Institute gefragt. Mit 68 % an erster Stelle landeten klar definierte Rollen und Verantwortlichkeiten, dicht gefolgt von einer marktgerechten Bezahlung sowie regelmäßigen Prämien (67 %). Auch Möglichkeiten zur Weiterbildung und zur beruflichen Entwicklung lagen mit 65 % weit vorn.

Warum ist Mitarbeiterbindung wichtig? Gute Gründe für Mitarbeiterbindung und Personalbindung

Maßnahmen Mitarbeiterbindung und nachhaltige Anreizsysteme Mitarbeiterbindung bieten auf Dauer zahlreiche Vorteile für Unternehmen:

  • Die Fluktuation bleibt gering,
  • die Produktivität steigt,
  • das Betriebsklima ist gut und motivierend,
  • Kosten für Trennung und erneute Personalsuche sind gering,
  • der Zusammenhalt im Unternehmen sowie unter den Teammitgliedern wird gestärkt.

Unternehmen, die den Fokus auf Maßnahmen der Personalbildung legen, senden ein klares Signal. Sie zeigen, dass ihre Angestellten eine wertvolle Ressource sind, die Pflege und Unterstützung erfährt – das transportiert Wertschätzung, erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit und ist zugleich ein positiver Faktor im Employer Branding.

Unternehmen, die den Fokus auf Maßnahmen der Personalbildung legen, senden ein klares Signal. Sie zeigen, dass ihre Angestellten eine wertvolle Ressource sind, die Pflege und Unterstützung erfährt – das transportiert Wertschätzung, erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit und ist zugleich ein positiver Faktor im Employer Branding.

Täglich gelebtes Employer Branding

Maßnahmen Mitarbeiterbindung: die entscheidenden Punkte

 Unternehmenskultur

Die engste Bindung eines Mitarbeitenden zum Unternehmen entsteht dann, wenn Unternehmens- und Mitarbeiterphilosophie übereinstimmen. Menschen wollen nach ihren Werten leben und sinnvolle Aufgaben erledigen. Wenn sich Angestellte in der Unternehmenskultur gut aufgehoben fühlen und innerhalb des Unternehmens transparent kommuniziert wird, stärkt das die Mitarbeiterbindung. Geeignete Maßnahmen Mitarbeiterbindung sind:

  • Arbeiten Sie Ihre Employer Value Proposition, also das Nutzenversprechen Ihres Unternehmens, klar heraus
  • Kommunizieren Sie Unternehmenswerte und Grundlagen der Zusammenarbeit
  • Übernehmen Sie Social Responsibility (soziale Verantwortung) und informieren Sie über Sunstainability (Nachhaltigkeit) im Unternehmen
  • Kommunizieren Sie relevante Inhalte über Social Media nach extern und via Intranet intern
  • Beispiele für die Umsetzung der Employer Value Proposition finden Sie hier

Etablieren Sie eine wertschätzende, offene Unternehmenskultur, wo Diversität der Menschen gutgeheißen wird – das ist eines der wichtigsten Mitarbeiterbindungs-Instrumente.

Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Angestellten am Arbeitsplatz wohlfühlen. Dann erledigen sie ihre Aufgaben gerne, bringen gute Leistungen und tragen mit Herzblut zum Unternehmenserfolg bei. Ein angenehmes Arbeitsumfeld und ein vertrauensvoller Umgang, was die Arbeitszeiten angeht, bilden die Grundlage für diesen wichtigen Punkt der Mitarbeiterbindung.

Transparente Gehälter

Arbeitsumfeld

Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Angestellten am Arbeitsplatz wohlfühlen. Dann erledigen sie ihre Aufgaben gerne, bringen gute Leistungen und tragen mit Herzblut zum Unternehmenserfolg bei. Ein angenehmes Arbeitsumfeld und ein vertrauensvoller Umgang, was die Arbeitszeiten angeht, bilden die Grundlage für diesen wichtigen Punkt der Mitarbeiterbindung.

  • Bieten Sie flexible Arbeitszeitmodelle
  • Bauen Sie auf Work-Life-Balance, z. B. mit Homeoffice
  • Investieren Sie in professionelle Büroausstattung
  • Bieten Sie eine Kantine oder einen Zuschuss zum Mittagessen
  • Unterstützen Sie Eltern mit einem Betriebskindergarten
  • Offerieren Sie betriebliche Altersvorsorge bzw. eine Betriebsrente
  • Veranstalten Sie regelmäßig Teamevents und Betriebsfeiern

Arbeitnehmer, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, sind seltener krank und arbeiten produktiver. Und sie kommunizieren ihre Wertschätzung auch nach außen, was wiederum Ihre Arbeitgebermarke stärkt, siehe nächster Punkt, „Employer Branding“.

Employer Branding

Damit Sie neue Talente im Unternehmen begrüßen können, müssen Sie sich nach außen als attraktiver Arbeitgeber positionieren. Leben Sie es vor, indem Sie Ihr Unternehmen Freunden und Bekannten empfehlen. Wussten Sie, dass Mitarbeiterempfehlungen am besten von allen Rekrutierungsmaßnahmen funktionieren? So stärken Sie die Mitarbeiterbindung und finden neue Talente:

  • Kommunizieren Sie die eigene Marke auf Karriere-Events, Social Media und in Ihren Netzwerken
  • Setzen Sie Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programme ein
  • Beziehen Sie Ihre Angestellten ein, z. B. als Botschafter:in in Erfahrungsberichten
  • Hier finden Sie noch mehr Ideen zu einem gelungenen Employer Branding

Materielle Anreize Mitarbeiterbindung funktionieren – eine gute Empfehlung ist dagegen unbezahlbar.  Schaffen Sie Möglichkeiten, z. B. in Social Media, sodass Ihre Angestellten den guten Eindruck von ihrem Arbeitsplatz weitergeben können.

Weiterbildung

Mitarbeiterbindung und Personalentwicklung sind eng miteinander verknüpft. Unternehmen, die in den Ausbau von Mitarbeiter-Kompetenzen investieren, motivieren dadurch nicht nur ihre Angestellten, sondern profitieren am Ende natürlich auch selbst davon. Mögliche Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung in diesem Bereich:

  • Zeigen Sie Aufstiegsmöglichkeiten klar auf
  • Bieten Sie passende Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen an
  • Holen Sie ggf. externe Coaches
  • Bieten Sie Mentoring-Programme
  • Geben Sie regelmäßig Feedback und führen Sie Zielvereinbarungsgespräche
  • Nutzen Sie Job Rotation

Sparen Sie sich die kostenintensive und aufwendige Anwerbung externer Fachkräfte und investieren Sie in die Qualifikation Ihrer eigenen Teams – eine nachhaltige Maßnahme Mitarbeiterbindung.

Benefits und Vergünstigungen

Über mehr Netto vom Brutto freut sich jeder Mitarbeitende. Umso besser, dass es genügend Möglichkeiten steuerfreier Sachbezüge gibt. Belohnungsmaßnahmen wirken sich überaus positiv auf die Mitarbeiterbindung aus. Hier kommen einige Vorschläge, die Sie mit einer Sachbezugskarte wie der SpenditCard ganz einfach umsetzen können:

  • Bis zu 50 Euro monatlich steuerfrei für Tankgutschein, Fitnessstudio, Jobticket etc.
  • Bis zu 60 Euro für einen persönlichen Anlass wie Geburtstagsgeschenk oder zur Hochzeit
  • Bis zu 416 Euro als Erholungsbeihilfe
  • Bis zu 600 Euro als Zuschuss zur Internetnutzung
  • Bis zu 10.000 Euro pro Jahr als pauschale Sachzuwendung

Zeigen Sie, dass Ihnen Ihre Mitarbeitenden am Herzen liegen, gerade auch in Zeiten der Inflation.  Unterstützen Sie sie mit Sonderleistungen und transportieren Sie so Ihre Wertschätzung. 

Gesundheit

Wenn Sie langfristig gesunde Arbeitnehmer:innen haben möchten, investieren Sie in deren Wohlbefinden – das stärkt auch erwiesenermaßen die Bindung ans Unternehmen. Folgende Maßnahmen können Sie nutzen, um die Gesundheit Ihrer Angestellten zu fördern:

  • Machen Sie Angebote zur Erholungsbeihilfe
  • Offerieren Sie regelmäßig Gesundheits-Checkups und Impfangebote
  • Holen Sie externe Experten für eine Ernährungsberatung
  • Stärken Sie die Resilienz Ihrer Mitarbeiter:innen
  • Investieren Sie in ergonomische Büroausstattung
  • Unterstützen Sie mit einem Zuschuss zum Mittagessen, z. B. mit Lunchit

Investieren Sie in Ihre Mitarbeitenden und gehen Sie in Vorleistung. Nur so kann Vertrauen wachsen.

Ruth Wiebusch

Ruth Wiebusch

Content Writer "Mitarbeiter-Benefits"

Ruth erstellt seit vielen Jahren Blogbeiträge für das SPENDIT Magazin. Sie ist Expertin auf den Gebieten Mitarbeitermotivation, steuerfreie Sachbezüge und New Work. Neben Inhalten für Online-Magazine kreiert sie PR-Texte, Marketingmaterialien und Content für Webseiten. Ihre Softskills: viel Erfahrung, Struktur, Empathie und Neugier.

9 Methoden, um Quiet Quitting zu vermeiden

Quiet Quitting vermeiden: Mit diesen Methoden vermindern Sie den Trend zur innerlichen Kündigung von Arbeitnehmern ► Jetzt mehr erfahren!

Was sind Akzeptanzpartner und Akzeptanzstellen der SPENDIT-Benefit-Produkte?

Was sind Akzeptanzpartner der SPENDIT-Benefit-Produkte? Welche Unternehmen gehören zu den 50.000 Akzeptanzpartnern ► Jetzt mehr erfahren!

Personalbeschaffungskosten – kennen Sie Ihr Rekrutierungskosten pro Mitarbeiter:in?

Knapp ein Drittel der Angestellten überlegt in den nächsten Monaten zu kündigen: Mitarbeiter im Unternehmen halten ► Jetzt mehr erfahren!

Knapp ein Drittel der Angestellten überlegt zu kündigen

Knapp ein Drittel der Angestellten überlegt in den nächsten Monaten zu kündigen: Mitarbeiter im Unternehmen halten ► Jetzt mehr erfahren!