WHITEPAPER

wp-sachbezuege-startup
Informieren Sie sich jetzt über alle Vorteile mit dem digitalen Essenszuschuss.

WHITEPAPER

wp-sachbezuege-startup
Informieren Sie sich jetzt über alle Vorteile mit dem digitalen Essenszuschuss.

Home » Mitarbeitermotivation » Feel good Management: Nutzen und Chancen für Unternehmen

Feel good Management: Nutzen und Chancen für Unternehmen

by | Dez 16, 2021 | Arbeitswelt im Wandel

Ein durchdachtes Feel good Management kann das Engagement der Mitarbeiter sowie die Unternehmenskultur positiv beeinflussen. Dadurch wird die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert. Grundlage sind unter anderem die Zufriedenheit der Mitarbeiter durch regelmäßige Kommunikation. 

In diesem Beitrag erfahren Sie mehr zum Konzept des Feel good Managements und wie fortschrittliche Unternehmen es entwickeln beziehungsweise weiterentwickeln. Außerdem stellen wir vor, was das neue Berufsbild des Feel good Managers umfasst.

Welche Herausforderungen für Unternehmen sind zu erwarten?

Langfristige und tiefgreifende Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Technologie sorgen für einen stetigen Wandel in der Arbeitswelt. Wie Arbeit heute gestaltet wird, unterscheidet sich heutzutage grundlegend von den Bedingungen vergangener Jahrzehnte. Sogenannte Megatrends bezeichnen die Einflüsse, welche die Kompetenzanforderungen an Mitarbeiter sowie die Ansprüche an Arbeitgeber mitbestimmen.

Heutige Arbeitnehmer möchten Aufgaben, mit denen sie merklich etwas zum Unternehmenserfolg beitragen. Dabei soll der Spaß an der Tätigkeit nicht zu kurz kommen. Eine Verbindung dieser Ansprüche schaffen Feel good Manager.

Konzept und Nutzen des Feel good Managements für Unternehmen

Das Feel good Management Konzept ist ein moderner Ansatz mit Fokus auf die Unternehmens- und Führungskultur. Er bietet die Chance, einen ganzheitlichen Ansatz zur Bewältigung verschiedener bevorstehenden Herausforderungen in der Arbeitswelt. Ausgerichtet ist er darauf, eine werteorientierte Kultur im Unternehmen zu etablieren oder zu stärken.

Feel good Management per Definition ist das Bestreben, die „bestmögliche Arbeitsatmosphäre zu schaffen, in der sich alle Mitarbeiter wohl fühlen”. Sind die Arbeitnehmer zufrieden mit ihrem Job, arbeiten sie gerne und motiviert. Fühlen Arbeitnehmer sich wohl, wirkt sich dies positiv auf die Innovationsfähigkeit des Unternehmens, sowie seine Kommunikation und Vernetzung aus. Daher lohnen sich Investitionen in Feel good Management aus betriebswirtschaftlicher Sicht.

Das Berufsbild: Was ist ein Feel good Manager?

Um eine strukturierte Umsetzung zu garantieren, sollte das Feel good Management eine zentrale organisatorische Einbindung im Unternehmen erhalten. Darin ähnelt die Position klassischen Stellen wie dem Qualitätsmanagement, aber auch neueren Arbeitsbereichen wie dem Umweltmanagement. Als Berufsbezeichnung hat sich Feel good Manager etabliert.

Was macht ein Feel good Manager? Das unterscheidet sich von Unternehmen zu Unternehmen, da die Berufsbezeichnung „Feel good Manager“ kein geschützter Begriff ist. Gerade aus diesem Grund polarisieren sowohl das Konzept von Feel good Management Maßnahmen als auch das Berufsbild von Feel good Managern. Eindeutig ist jedoch, dass die positive Gestaltung der Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor nachweislich Unternehmen unterschiedlichster Branchen betrifft.

Grundsätzlich haben Feel good Manager aber Aufgaben in den Bereichen Stress- und Zeitmanagement. Hinzu kommen die Persönlichkeitsentwicklung, aber auch Ernährung und Fitness der Angestellten. 

Feel good Manager versuchen, eine neue Denkweise im Umgang mit Menschen und Arbeitsbeziehungen zu etablieren. Diese sollten dann in organisatorischen Strukturen abgebildet werden, um diese zu verbessern. Auch Führungskräfte und deren Umgang mit Teams und Abläufen werden dadurch hinterfragt.

Feel good Management durch Mitarbeiter Benefits

In einem definierten Feel good Management drückt sich das Werteverständnis von Unternehmen aus. Die werteorientierte Unternehmenskultur stellt Arbeitnehmer in den Mittelpunkt. Eine Möglichkeit dafür sind Mitarbeiter Benefits.

Beispielsweise fördern Arbeitgeber das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter, indem sie mit Lunchit regelmäßig das Mittagessen ihres Teams finanzieren. Die gesunde Ernährung und das Einhalten der Pausenzeiten führen zu besserer Entspannung und damit einem positiven Betriebsklima. Gerade im Homeoffice fördern Arbeitgeber so täglich die Mitarbeitermotivation.

Arbeitnehmer erfahren eine finanzielle Erleichterung sowie die Wertschätzung ihres Arbeitgebers. Für Feel good Manager ist die App die optimale Lösung, da sie kaum Verwaltungsaufwand bedeutet. Das heißt wenig Arbeitsaufwand mit großem Erfolg.

Carolin Will

Carolin Will

Autorin

Carolin ist bei der SPENDIT AG für die Bereiche Content und Social Media zuständig. Während ihres Germanistikstudiums an der Ludwig-Maximilians-Universität in München hat sie in verschiedenen Unternehmen getextet. Daher weiß sie: Gerade junge Talente legen bei der Wahl eines Arbeitgebers Wert auf Mitarbeiter Benefits. 

Bitte beachten Sie, dass wir keine Steuer- oder Rechtsberatung erbringen dürfen und mit dieser Information keine Steuer- oder Rechtsberatung erbracht wird. Es handelt sich um allgemeine Informationen zu den von uns angebotenen Produkten, die aus steuer- und rechtlicher Sicht auf den jeweiligen Sachverhalt Ihres Unternehmens im Einzelfall anzupassen sind. Bitte holen Sie eine auf Ihre Umstände zugeschnittene Beratung Ihres Steuer- bzw. Rechtsberaters ein, bevor Sie Entscheidungen über Themen treffen, die sich in Zusammenhang mit unseren Produkten ergeben. Es kann keine Haftung übernommen werden. 

Erreicht der „Big Quit“ auch Deutschland?

The Big Quit oder The Great Resignation bezeichnet das US-Amerikanische Phänomen, dass unzählige Arbeitnehmende ihre Anstellungen verlassen. Wie die Kündigungswelle auf dem europäischen Arbeitsmarkt aussieht und was Unternehmen dagegen tun können ► Jetzt mehr erfahren!

Employer Branding Best Practice

Employer Branding Best Practice: Was macht eine starke Arbeitgebermarke aus und genau funktioniert Employer Branding ► Jetzt mehr erfahren!

Betriebliche Gesundheitsförderung als Chance für Unternehmen

So kann die betriebliche Gesundheitsförderung als Chance für das eigene Unternehmen genutzt werden. ► Jetzt mehr erfahren!

Die besten Argumente: Gehaltsverhandlung sicher führen

Bonuszahlungen unterliegen der Lohnsteuer, müssen versteuert werden. Doch es gibt eine steuerfreie Lösung ► Jetzt mehr erfahren!