Digitalisierung? Mehr als nur ein Wort!

Digitalisierung? Mehr als nur ein Wort!

Die Digitalisierung macht vor nichts Halt, beeinflusst und transformiert alles – auch die HR-Arbeit.

Um den Einfluss der Digitalisierung auf den HR-Bereich erlebbar zu machen, entwickelte Siemens eine HR-Safari für Personalchefs, Recruiter, Personalentwickler, Führungskräfte und Personalberater.

Auf der gemeinsamen Reise quer durch München haben die Teilnehmer der HR-Safari mehrere Stopps gemacht.

Erster Halt war das UnternehmerTUM in München.

Das UnternehmerTUM bietet Gründern und Start-ups einen Rundum-Service von der ersten Idee bis zum Börsengang. Ein Team aus erfahrenen Unternehmern, Wissenschaftlern und Managern unterstützt Gründer bei der Entwicklung ihrer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle. Die Experten begleiten aktiv beim Aufbau des Unternehmens, beim Markteintritt und bei der Finanzierung – auch mit Venture Capital.

Zurück im Bus ging die Reise weiter zu IBM.

IBM konzentriert sich auf die Wachstumsinitativen Business Analytics, Cloud Computing, Mobile Enterprise, Social Business und Security. IBM unterstützt Unternehmen aller Größen bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsmodelle und ebnet damit den Weg zu digitalen Geschäftsprozessen.

Der Tag wurde von spannenden Fachbeiträgen von unter anderem Soulsurfer, IBM oder Roland Berger mit Themen wie digital-HR und Transformation in Großkonzernen begleitet.

Auch bei der SPENDIT AG haben die Teilnehmer der HR-Safari Halt gemacht.

In einem interessanten Beitrag wurde den Teilnehmer vermittelt, wie man als Personalverantwortlicher auch Benefits digital anbieten kann und welchen Mehrwert diese sowohl dem Mitarbeiter, als auch dem Unternehmen liefern.

Auf der HR-Safari von Siemens war Digitalisierung nicht nur ein Wort, sondern wurde zum Erlebnis.

Ist dieser Artikel ein neuer Stern auf Ihrem Wissenshimmel? Wir freuen uns über Ihre Bewertung!
0/50 ratings

Ihre Lesezeit ist noch nicht ausgeschöpft? Hier finden Sie noch mehr Inspiration: